Aktuelles Über uns Spielberichte Chronik Kontakt
Schachklub Endingen e.V.
 2013
Trainingstermine der Schulkooperationen: Grundschule am Erle     (Trainer: P. Eltermann) Mo: 11:55 - 12:40 Uhr Mi: 11:55 - 12:40 Uhr Fr: 15:00 - 18:00 Uhr Grundschule Kiechlinsbergen      (Trainer: G. Fietzek): Di: 15.00 – 18:00 Uhr Gymnasium Kenzingen          (in Endingen -  Trainer: P. Elter-mann) Fr: 18:00 – 19:30 Uhr Kindergarten Regenbogen (Trainer: R. Blechschmidt): Mo: 15:00 – 16:00 Uhr Jugendtraining außerhalb der Schulkooperationen: Mo: 18:00 – 20:00 Uhr (Kolpingheim Endingen - Trainer: G. Fietzek) Mi: 16:30 – 18:00 Uhr       (Grundschule Kiechlinsbergen - Trainer:  G. Schupp) Fr: 15:00 – 20:00 Uhr      (Grundschule am Erle  - Trainer G. Fietzek)
Der Schachklub Endingen, wer wir sind: Seit 1937 begeistern wir uns für das Schach, trainieren miteinander und spielen mit derzeit 6 Mannschaften und gut 50 aktiven Spielern in den badischen Ligen. Der Spaß am Spiel steht im Vordergrund, wobei wir durchaus leistungsorientiert sind, was sich beispielsweise daran zeigt, dass wir seit Jahren in der Bereichsliga erfolgreich sind oder daran, dass Jugendmannschaften sich immer wieder für die deutsche Ebene qualifizieren. Wir bilden Kinder und Jugendliche am nördlichen Kaiserstuhl in Schach aus. Schachunterricht wird an den Schulen und Kindergärten in Endingen und Umgebung angeboten. Dazu kommen spezielle Trainings und natürlich der allgemeine Vereinsabend immer Montags ab 20 Uhr im Kolpingheim am nördlichen Marktplatz von Endingen. Gäste und Interessierte sind immer willkommen. Was bedeutet Schach für uns? Der berühmte deutsche Schachspieler Siegbert Tarrasch hat einmal gesagt: „Schach hat wie die Liebe und die Musik die Gabe einen Menschen ein ganzes Leben lang glücklich zu machen“. Wie denken, dass er recht hatte. Schach ist immer wieder neu und wird nie langweilig. Menschen jeden Alters, Geschlecht, Nationalität, Sprache oder Bildung kommen zusammen und spielen miteinander. Schach verbindet wie kaum ein anderer Sport. Schach fördert die Konzentration und schult das logische Denken, es lehrt strategische und taktische Prinzipien. Fairness und Kameradschaft sind dabei ebenso wichtig wie die Freude, die dieses Spiel uns bereiten kann. Es hat Elemente von Kunst, Wissenschaft und Sport und es macht einfach Spaß. Unsere Jugendarbeit: Mehrere ehrenamtliche Trainer haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Kindern das königliche Spiel beizubringen. Mit mehreren Schulen gibt es enge Kooperationen, so dass wöchentliche Schachkurse angeboten werden können. Der Verein nimmt an Jugendmeisterschaften teil, stellte bereits häufig Sieger bei Mannschaftsturnieren oder auch Einzelmeisterschaften. Besonders erfolgreich sind seit einigen Jahren die Mädchenmannschaften, die sich regelmäßig für die deutschen Meisterschaften qualifizieren. Seit vielen Jahren ist das Endinger Jugendschachturnier fester Bestandteil im Terminkalender vieler Vereine am Oberrhein. Immer im Frühjahr findet dieses große Ereignis mit bis zu 70 Teilnehmern große Resonanz. Der Schachunterricht: Die Ausbildung und das Training junger Menschen betrachten wir als wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Es fördert Konzentration, Auffassungsgabe und Ausdauer und ist eine gute alternative zum Bildschirm. Wir legen Wert auf bewährte Unterrichtsmethoden und einen abwechslungsreichen Unterricht in unseren Schachtrainings. Die weltweit anerkannte Stappen-Methode zum Lösen von praxisorientierten Aufgaben findet ebenso Anwendung wie die Integration von Trainingssoftware, intensive Analysen und natürlich das freie Spiel in der Gruppe. Immer steht der Spaß im Vordergrund.
Über uns